Hans Maier mit Prof. Joseph Ratzinger: Demokratie in der Kirche

Aus einer Sendung des BR2 (Sonntag, 13.6.2021) zum 90. Geburtstag von Hans Maier. Auguri dem Jubilar!

Link zu Sendung (als Podcast)

Dieser Beitrag wurde unter Ergebnisse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Hans Maier mit Prof. Joseph Ratzinger: Demokratie in der Kirche

  1. Brand, Hildegard schreibt:

    Ein sehr guter Hinweis ,
    hoch-aufschlussreich über „demokratische Notwendigkeiten und Möglichkeiten
    in der Kath. Kirche“, …

    – interessant die Rückblicke in die Kirchengeschichte, z.B. auf die Auffassung von Cyprian ( ( Bischof 3. Jht. n. Chr. – : (sinngemäß) – nichts ohne den Bischof, aber auch nichts ohne Zustimmung des Rates und des V o l k e s . … = immerhin ca. 1970 ein Hinweis vom damaligen Theologen J. Ratzinger)) ,

    – auf das II. Vatikanum und die Würzburger Synode ( wie Parlamente),

    – auf das 21. Jht. mit dem Auftrittsverbot durch einen Bischof gegen Hans Maier, dem Gründungsmitglied von „donum vitae“ ( 2011 ) und dem damaligen Einspruch von Kardinal Marx gegen das Verbot…

    – bis hin zu Hans Maiers Forderung nach der Reform der römischen Kurie und der Forderung nach einer rechtsstaatlichen Verfasstheit der kath. Kirche, etwa Gewaltenteilung. Sie erfülle nicht einmal ein Minimum von Rechtstaatlichkeit ( die 3 Gewalten bündeln sich immer noch in einer „Hand“ – des Papstes) .
    Wie wahr all das…!

    Und jetzt sollte der 90-Jährige Demokratie – Fachkundige in der Kath. Kirche als maßgebender Berater für die Kurie und Papst Franziskus in „Sachen Demokratie“ eingesetzt werden…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s