Jüngere Personen zur OÖ-Wahl

Unaufgefordert habe ich gestern von jüngeren Leuten folgende Bemerkungen zur Wahl in Oberösterreich bekommen:

Hier in Oberösterreich war es ein spannender Tag mit dem Wahlergebnis. Mit meinem Tipp lag ich, habe mit meinem Vater „gewettet“, leider allzu richtig. Die Reaktionen zur so genannten Flüchtlings“problematik“ sind mehr als erschüttert. Zitat von einem – leider!!!!! – Wahlberechtigten: „I würd die alle in an Steinbruch stecken – und wer rausschaut: da würd i scho mit der Pistole dastehen!“ Das hatten wir schonmal. Wie wenig erstickt der Faschismus ist, mit welcher Heftigkeit Ausländerfeindlichkeit zuschlagen, macht mich besorgt. Ist das dieselbe Welt, auf der ich leben möchte? B.

Du hättest Strache’s Rede im Bierzelt in Linz hören sollen – das war ein Dejavu, München 1933, Bierzelt und Hitler und gröhlende Menschen.  Ich hab echt Angst bekommen, Die Zweidrittelmehrheit muss sich irgendwie wehren. R.

150927 OÖ Wahlverhalten nach AlterBemerkenswert ist, wie die einzelnen Bildungsschichten gewählt haben (siehe Graphik). Vielleicht hilft gegen die Angst doch auch mehr Bildung. Da sind alle gefordert, die Schulen, die Medien, die PolitikerInnen, die Kirchen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Ergebnisse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Jüngere Personen zur OÖ-Wahl

  1. Brigitte Storm schreibt:

    Ja, ich bin sicher, dass Bildung was ändern kann. Mir scheint jedoch fast die „Verdummung“ der Österreicherinnen und Österreicher gewollt, wenn ich mir so manche Vorgaben des Unterrichtsministeriums für die Lehrer anschaue…also, wenn schon Politik nicht gewillt ist???

  2. Alois Mantler schreibt:

    Das ist aber die – auch sehr erschreckende – Aufteilung nach Alter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s