Das Abdullah-Zentrum und des Bundeskanzlers populistische Kritik

Sehr geehrter Herr Bundeskanzler!

Ich bin durch Ihre in ihrer Tendenz populistischen Aussagen über das Abdullah-Dialogzentrum irritiert. Und das, obgleich ich als Langzeit-Dekan der katholisch-theologischen Fakultät immer ein skeptischer Beobachter war. Aber der Sager, es sei kein „Dialog-Zentrum“, sondern ein „Schweigezentrum“, bedient lediglich islamophobe Stimmungen im Land. Er ist dem Miteinander der Österreicher mit unterschiedlichem weltanschaulichem Bekenntnis nicht dienlich und schadet daher nicht nur Ihnen, sondern auch dem Land.

Sich um Religionsfreiheit international zu bemühen, ist Aufgabe der Politik. Auf die Tagesordnung des Abdullah-Zentrums gehört hingegen, im Dialog die fachlichen Grundlagen dafür zu erarbeiten. Das ist ohnedies mühsam genug, wenn man die enorme Bandbreite islamischer und christlicher Theologie bedenkt. Eine österreichische Religionspolitik, damit eine friedensförderliche Außenpolitik, ist ohne solche solide Grundlagen nicht möglich.

Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie persönlich in Saudi-Arabien vorstellig werden, um die faktisch nicht vorhandene Religionsfreiheit zumal für Christen einzumahnen, gegebenenfalls auch unter Inkaufnahme wirtschaftlicher Nachteile. Das wäre einer auf den Werten des Sozialismus aufbauenden Politik mehr würdig denn die populistischen Attacken auf das Zentrum, das bisher eine weit bessere Arbeit geleistet hat, als offenbar der Boulevardpresse bekannt ist. Dass Sie selber darüber nicht informiert sind, kann ich einfach nicht glauben.

Mit vorzüglicher Hochachtung
Paul M. Zulehner

Dieser Beitrag wurde unter Ergebnisse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s