Biblische Orientierungen für Reformerinnen und Reformer

Sie kommen aus dem Stall der evangelischen und katholischen Gemeindeberatung: Dr. Anna Hennersperger, Direktorin der Theologisch-Pastoralen Fortbildung in Freising, und Eckehard Roßberg von der evangelischen Gemeindeakademie Rummelsberg – beide Bayern.

Oft haben beide mit Veränderungen pastoraler Strukturen zu tun, mit evangelischen Gemeinden und katholischen Pfarrgemeinden, in Bistümern und Diözesen, in Fortbildungskursen für Ehren- und Hauptamtliche der beiden Kirchen.

Dabei arbeiten beide mit Texten des Alten Testaments. Wie das die Transformation pastoraler Strukturen und Gewohnheiten prägt, beschreiben beide in dem überschaubaren Buch. Ich habe pastoraltheologisch mitgedacht.

Hier also das Buch, das in die Hand der Reformer ebenso gehört wie jener, die gegen sie Widerstand leisten:

Mit FreudenPaul M. Zulehner, Eckehard Roßberg, Anna Hennersperger:
MIT FREUDEN ERNTEN. Biblisches Saatgut für Zeiten und Prozesse des Übergangs, Ostfildern 2013, Schwabenverlag.
Christentum ist heute in Europa nicht mehr Schicksal, sondern Wahl (Peter L. Berger). Das verändert die Formen der Zugehörigkeit wie auch die kirchlichen Strukturen. Diese Veränderungen fordern heraus, einen Perspektivenwechsel zu vollziehen. Das vorliegende Buch hilft, die Wandlungsprozesse wahrzunehmen und zu verstehen und sie mit biblischen Erfahrungen geistlich zu deuten. Ein Buch, das in die Hand all jener Christinnen und Christen gehört, die am visionsgeleiteten Kirchenumbau beteiligt sind und den Umbau als Herausforderung und Chance begreifen.

Dieser Beitrag wurde unter Ergebnisse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s